Alltagsgeschichten

Poker Abend bei Freunden – All in!

Gestern Abend waren wir beim MaxX ein bissl pokern, nicht professionell sondern in einer kleinen privaten Runde! Jeder haut 3 Euro in den Pot und die ersten drei Spieler gewinnen den Hauptpot, der sich nach 20, 30 und 50% Gewinnausschüttung richtet. Eigentlich sehr chillig, aber mir fast eine Spur zu wenig, denn wirklich ernsthaft kann ich mit 3 Euro Einsatz nicht spielen. Also kam es wie es kommen musste: ich war ALL IN!!

poker-all-in

Weil sich der Christoph und der Richard darauf versteiften, in der zweite Runde bis zum bitteren Ende zu spielen, konnten wir leider keine dritte Runde mehr spielen. Schade, diesmal ging ich wohl leer aus. Aber einen feinen Rausch hab ich mir an dem Abend antrunken, haha, also in der Hinsicht hat es sich ausgezahlt! Lieber Maxx, vielen Lieben Dank für die Einladung und ich freue mich schon auf die nächste Poker Partie bei dir!

admin

Schreibe einen Kommentar