Dogs of Berlin sieht nicht mal so schlecht aus

Wer die deutsche Hip Hop Szene und News verfolgt, dem wird der Name „Dogs of Berlin“ bereits ein Begriff sein, da viele Szene Rapper an den Dreharbeiten zur neusten Netflix Serie beteiligt waren und schon im Vorfeld die Werbetrommel gerührt haben. Allen voran Sinan G, der mit Rapper Fler und Farid Bang gut befreundet ist. Jetzt gibt es endlich einen Trailer zu Dogs of Berlin und ich muss sagen, ich bin erstmal positiv überrascht.

„Dogs of Berlin“ erzählt die Geschichte des Polizisten-Duos Erol Birkan (Fahri Yardim) und Kurt Grimmer (Felix Krämer), die in Berlins Unterwelt unterwegs sind und ermitteln, nachdem der deutsch-türkische Starspieler der Fußballnationalmannschaft getötet wurde. Dabei wird sowohl im Milieu des populären Sports, als auch in der Welt der Berliner Rap-Szenen aus Ost und West sowie in Richtung von Drogenbanden, Marzahner Neonazis und Berliner Mafia ermittelt. Ein Spannungsfeld aus Politik, Verbrechen und persönlichen Fehden eröffnet sich den beiden.

Am 7. Dezember geht Dogs of Berlin an den Start, erstmal mit 10 Folgen, sogar mit englischen Untertiteln, bin gespannt, ob die Serie sich auch international mit den anderen Netflix Produktionen messen kann. Was meint ihr? Gebt ihr Dogs of Berlin eine Chance? Ich werde bestimmt mal 2-3 Folgen reinziehen und dann entscheiden, ob ich weiterschaue oder nicht. Aber ich freu mich schon, wird bestimmt gut werden!

admin

You might also like