Coole Kickstarter-Kampagne!

Man will die Freunde oder Familie nicht unbedingt damit nerven, aber man will trotzdem auch für längere Zeit auf Urlaub fahren ohne dass dabei der Garten völlig austrocknet, was besonders im Hochsommer schon mal leicht passieren kann. Also was bleibt da einem noch übrig, so dass man doch noch seelenruhig wegfahren kann? Bisher auf jeden Fall nur das, dass man sich doch noch an die Freunde und Familie gewendet hatte und sie schließlich doch um Hilfe bat.

Aber jetzt, da könnte sich eventuell doch noch etwas in Zukunft anbieten, ohne dass man sich dabei auf andere Personen verlassen muss. Nämlich Cloudrain, eine smarte Bewässerungsanlage, welche übers Internet verbunden ist, immer die Wettervorhersagen eingespeichert hat und die Pflanzen so auch gießen kann, wenn sie es denn wieder unbedingt nötig haben. Doch wenn man auch möchte, dass es Cloudrain dann auch mal tatsächlich geben wird, da sollte man besser gleich mal für einen Sprung bei Kickstarter vorbeischauen und da mit investieren. Denn es werden fast 25.000 Dollar für die Finalisierung des Systems benötigt und investiert wurden bisher nur knapp 12.000 für das System! Also muss da noch einiges kommen, dass es dieses Produkt auch auf den Markt schafft.

Eine Idee, welche ich an und für sich gut finde, auch wenn ich selbst keinen Garten habe. Aber auch ein Projekt, welches für mich auch die ein oder andere Schwachstelle mitbringt. Unter anderem die, dass man den Wettervorhersagen bekannterweise nicht immer vertrauen sollte und man dann plötzlich gegossene Pflanzen hat, wenn es unnötig ist und dann Staubtrockene, wenn es mal gebraucht wird. Aber es muss sich sowieso erst einmal auf Kickstarter durchsetzen, und dafür, da hat Cloudrain nur noch knapp vier Wochen Zeit und die Uhr rennt.

admin

You might also like

Schreibe einen Kommentar